Experiment Stille - Artikel » Die Kreaturen
0
0
0
0
Seiten (1): (1)
Titelauswahl:
(alle)   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   0-9
Sortierung:
 Titel  ABC / ZXY
 Datum  neuste / älteste

Erweiterte Suche
Artikel » Die Kreaturen 16 Artikel
Grauer Engel
Grauer Engel Hartnäckig halten sich Gerüchte und fragwürdige Berichte von der Existenz einer apokalyptischen Kreatur, die nicht in unsere aufgeklärte, moderne Welt passen mag. Hinter vorgehaltener Hand flüstert man sich zu von diesem grauenhaften Wesen, das die...
(25472 mal gelesen) mehr
Wasco
Wasco Eine alte indianische Sage beschreibt den Wasco als Meeresdämon, der zur einen Hälfte eine Schlange, zur anderen Hälfte ein Wolf ist. Das Seeungeheuer, das unter anderem auch Sea Wolf, Sisiutl, Tirichik oder Haietlik genannt wird, war bei viele...
(14004 mal gelesen) mehr
Methan-Wesen
Methan-Wesen Von dieser gefährlichen Kreatur aus einer anderen Welt, die erstmalig in einem Bergwerk in Carmangay gesichtet wurde, weiß man nur sehr wenig. Bei dem Geschöpf handelt es sich keineswegs um ein instinktgesteuertes Tier; es ist intelligent. In di...
(8921 mal gelesen) mehr
Rakshasa
Rakshasa Der Rakshasa ist ein böser Dämon der indischen Mythologie, der jüngst auch fern südasiatischer Gefilde gesichtet wurde. Der Sage nach wird zum Rakshasa, wer im früheren Leben besonders böse Taten vollbracht oder das Gehirn eines Menschen verspeist ...
(6641 mal gelesen) mehr
Leviathan
Leviathan Das Muttertier der Wascos ist ein Unterseegigant von schier unübersehbaren Ausmaßen. Die graue Oberfläche des gewaltigen Leibs ist mit Tentakeln bedeckt. Gleich einem schwimmenden Berg taucht der ehrfurchtgebietende Koloss vor den Augen ungläub...
(12050 mal gelesen) mehr
Rattenhund
Rattenhund Diese räudige Kreatur wirkt wie die teuflische Kreuzung eines besonders hässlichen Dobermanns mit einer überdimensionierten Ratte. Aus den schmalen Schlitzen ihrer scheußlich gelben Augen funkelt pure Mordlust. Wir haben es mit einer vierbeini...
(8528 mal gelesen) mehr
Ammoniten-Skorpion
Ammoniten-Skorpion Das mannsgroße Wesen unbekannter Herkunft hat eine frappierende Ähnlichkeit mit einem mutierten Skorpion. Zu seinem Beuteschema gehört in erster Linie die weltweit verbreitetste Spezies: Der Mensch. Seine Opfer lockt das Skorpionwesen vorzugswe...
(10615 mal gelesen) mehr
Schleimparasit
Schleimparasit Dieses hinterhältige Gewürm verhält sich intelligent, dringt durch unterschiedliche Körperöffnungen in den menschlichen Organismus und nistet sich ein. Dort vermag es der Schmarotzer, sich des Willens seines Wirtes zu bemächtigen. Was das finge...
(8675 mal gelesen) mehr
Tentakelwesen
Tentakelwesen Der Körper dieses Wesens einer anderen Welt lässt sich allenfalls als amorph beschreiben. Fremdartige Organe pulsieren in einem durchscheinenden Leib. Von dem konturlosen Rumpf gehen zahllose, gebündelte Fäden aus, die medusenhaft umhertasten un...
(6885 mal gelesen) mehr
Riesen-Käfer
Riesen-Käfer Größe ist relativ. Für eine Blattlaus mag ein Käfer ein relativ eindrucksvoller Zeitgenosse sein. Ein Mensch hingegen würdigt ihn in der Regel kaum eines Blickes. Dies ändert sich schlagartig, sobald die Perspektive wechselt. Ein mannsgroßer Kä...
(7566 mal gelesen) mehr
Blutanemone
Blutanemone Diese eigenartige Lebensform erscheint wie aus dem Nichts und meist in großer Anzahl. Mit ihrem geschlossenen, zylindrischen Hohlkörper und den stechenden Nesselfühlern, mit denen sie auch nach Menschen schnappt, erinnert sie an eine Seeanemone. ...
(7390 mal gelesen) mehr
Raubfische
Raubfische Sandstürme, Wassermangel, Überfälle, Sonnenbrand - in der libyschen Wüste können viele Widrigkeiten ein Vorankommen erschweren. Dass gefräßige Fische dazu zählen, ahnt niemand. Eine siberglänzende Raubfischart - der Wissenschaft noch gänzlich u...
(6549 mal gelesen) mehr
Riesenkalmar
Riesenkalmar Seit Jahrhunderten existieren Berichte von Riesenkalmaren, die ganze Schiffe mit in die Tiefe der Meere ziehen. Dennoch wurde die Existenz der riesenhaften Kraken lange als Seemannsgarn abgetan. Doch mit Beginn der Tiefseefischerei wurden beiei...
(7516 mal gelesen) mehr
Sphären-Schlupfwespe
Sphären-Schlupfwespe Die mutierte Abart aus der Familie der Ichneumonidae hat sich in dem kollabierten, künstlichen Ökosystem des russischen Sphärenprojekts entwickelt. Mit acht Zentimetern ist die Sphären-Schlupfwespe erheblich größer als gewöhnliche Hartflügler un...
(7106 mal gelesen) mehr
Libellen-Mutation
Libellen-Mutation Der Lebensraum dieser noch nicht näher bestimmten Abart der Odonata ist der Dschungel des vietnamesischen Mekong-Deltas. Die mutierte Spezies verhält sich – im Gegensatz zu anderen Libellenarten – extrem aggressiv gegenüber dem Menschen. Zur Eiabla...
(6212 mal gelesen) mehr
Hungrige Symbiose
Hungrige Symbiose Wenn sich die Natur auf unnatürliche Weise verändert und ein verheerendes Eigenleben entwickelt, wenn Flora und Fauna ein verhängnisvolles Bündnis eingehen, das sich wider den Menschen richtet, dann ist Vorsicht geboten in den vietnamesischen Trope...
(6284 mal gelesen) mehr
Seiten (1): (1) 16 Artikel
0
0
0
0