Artikel » Charaktere » Steven Burns
   

  Steven Burns
Charaktere Steven Burns
14.07.2004 von myxin









Es gibt Menschen, denen ist Glück, Erfolg und Zufriedenheit vorherbestimmt, denn sie wurden auf der Sonnenseite des Lebens geboren. Steven Burns gehört nicht dazu.

Eine innere Unruhe treibt den introvertierten Einzelgänger. Ziellos steuert er sein Taxi durchs nächtliche Vancouver und grübelt über Antworten ohne überhaupt die Fragen zu kennen. Alles Okkulte, Dunkle, Morbide zieht ihn an und stößt ihn gleichermaßen ab.

Steven Burns besitzt die Gabe der Psychokinese. Mittels dieser Gedankenkraft ließ er vor vierundzwanzig Jahren seinen Bruder verschwinden. Er hat dieses traumatische Erlebnis nie verwunden, doch der 34-jährige Schriftsteller gibt die Hoffnung nicht auf, eines Tages Gewissheit über das Schicksal des kleinen Daniel zu erhalten.

Seine übersinnliche Gabe befähigt Steven, Schwingungen des Bösen wahrzunehmen. Anfänglich weiß Steven nicht viel über seine parapsychischen Kräfte und das unheilvolle Komplott, in das er verstrickt wird. Ebenso offen ist zunächst, warum man ihn in der jenseitigen Welt "Gabriel" nennt.

Um Antworten auf diese existentiellen Fragen zu finden, schließt er sich Bakerman an und folgt seiner Bestimmung, sich der düsteren Bedrohung einer furchtbaren Macht entgegenzustellen.





17238 Aufrufe
Artikel-Infos
 Artikel empfehlen Seite empfehlen    
     
Seitenanfang nach oben